teamEXPERTE 

Adamsstraße 1A 
51063 Köln

Kontaktdaten

Telefon: +49 0221 96819490
Telefax: +49 0221 96819491
E-Mail: info@team-experte.de

  • Teamwork lernen
  • Sozialkompetenztraining
  • Sozialkompetenztraining
29.04.2021

Gestalte bewusst deine Zukunft und erlebe Neues!

Starte jetzt deine erlebnispädagogische Ausbildung bei der team(sozial)AKADEMIE

Gestalte bewusst deine Zukunft und erlebe Neues!

In Zeiten wie Diesen liegen die Nerven der meisten Menschen blank und die Geduld hängt bei vielen am seidenen Faden. Immanuel Kant sagt hierzu: „Der ziellose Mensch erleidet sein Schicksal, der zielbewusste gestaltet es“. Ich kann dich also nur ermutigen, deine Zukunft in die Hand zu nehmen, dir Ziele zu setzen und mit neuen Gedanken nach vorne zu schauen. Und wie geht das besser als mit einer Kombination aus Spaß und Bildung. Bei team(sozial)AKADEMIE hast Du die Möglichkeit innerhalb von vier Wochenenden oder zwei Kompaktwochen eine akkreditierte erlebnispädagogische Ausbildung abzuschließen, um anschließend mit unterschiedlichen Altersgruppen spannende Programme mit prägenden Erlebnissen zu gestalten. Hierfür bekommst Du in dieser Zeit alle wichtigen Instrumente an die Hand. 

In Modul eins geht es hierbei um grundlegende Informationen und Handlungsanweisungen der Erlebnispädagogik. Nachdem ein theoretisches Fundament durch Fakten zur Geschichte, zur Definition und zum Arbeiten mit Gruppen gelegt wurde, geht es um das praktische Ausprobieren. Hierfür sollen in Kleingruppen erlebnispädagogische Angebote erstellt werden und in der Gesamtgruppe ausprobiert werden. 

Ein ähnlicher Ablauf erwartet dich in Modul vier. Allerdings liegt in Modul vier der Fokus auf der Reflexion, welche eine tragende Rolle in der Erlebnispädagogik spielt. In Modul eins dreht sich das Ausprobieren um die erlebnispädagogische Gesamteinheit. Wie in Modul eins wird auch in Modul vier ein theoretischer Grundstein zum Thema Reflexion und Feedback gelegt. Anschließend soll erneut in Kleingruppen eine erlebnispädagogische Einheit erarbeitet und in der gesamten Gruppe ausprobiert werden. In der Erlebnispädagogik ist die Natur von tragender Bedeutung. Sie ist einerseits der Ort, an dem die Erlebnispädagogik stattfinden kann, andererseits soll sie durch die Erlebnispädagogik neu kennengelernt und bewusst gemacht werden. 

Durch das Klettern wird die Natur als Erlebnisraum neu wahrgenommen. Deshalb beschäftigt sich die Gruppe in Modul zwei und drei mit diesem Natursport. In Modul zwei geht es direkt hoch hinaus. Hierbei kommt die wichtige Regel der Freiwilligkeit der Erlebnispädagogik ins Spiel. Wer nicht klettern möchte, muss das auch nicht. Bei diesem Modul geht es ums Sichern. Du erlernst ein Grundwissen zu den Materialien und zu wichtigen Knoten, damit Du ein gelingendes Sichern durchführen kannst. Dieses wird vor Ort praktisch geübt. In Modul drei werden die theoretischen Elemente wiederholt. Allerdings ist dieses Modul bodenständiger und beschäftigt sich mit der Slackline als Natursportelement. In den Modulen liegt der Fokus auf Kindern und Jugendlichen als Zielgruppe. Allerdings kann das Wissen auf alle Altersklassen und Zielgruppen übertragen werden. 

Hast Du Lust bekommen deinem Leben eine weitere und vielleicht sogar neue Richtung zu geben? Dann besuche unsere Homepage https://www.erlebnispädagogik-akademie.de/werde-erlebnispaedagoge/ und melde dich über unseren Shop an! Fehlen Dir noch Informationen oder hast Du offene Fragen? Dann melde dich per Mail an info@team-experte.de oder rufe uns telefonisch an unter 0221/96819490.